Interviewer für Zensus gesucht

25. Februar 2022 : Attraktive Aufwandsentschädigung für Freiwillige ab 18 Jahren

 In diesem Jahr findet in ganz Deutschland wieder ein Zensus statt. Ab dem 15. Mai 2022 werden im Rahmen dieser Volkszählung viele Haushalte befragt. Hierfür sucht der Landkreis München noch zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer, die als Interviewer bzw. Interviewerin an dieser groß angelegten Haushaltsbefragung mitwirken möchten. Für das ehrenamtliche Engagement winkt eine großzügige steuerfreie Aufwandsentschädigung von rund 600 bis 900 Euro.

Daten sind Grundlage für wichtige Entscheidungen

Für den Zensus werden unter anderem Daten zur Demografie, dem Alter, Geschlecht oder der Staatsbürgerschaft erhoben. Sie gewähren auch Aufschluss über die Wohn- und Wohnungssituation, wie die durchschnittliche Wohnraumgröße, Leerstand oder Eigentümerquote. Bei der Erhebung, Verarbeitung und Auswertung dieser Daten hat der Datenschutz selbstverständlich höchste Priorität.

Die gesammelten Daten haben Einfluss auf Bereiche wie Wirtschaft, Soziales, Wohnungswesen, Raumordnung, Verkehr, Umwelt und Arbeitsmarkt. Damit verlässliche Entscheidungen getroffen werden können, ist es von essentieller Bedeutung, dass diese Daten regelmäßig erhoben werden.

Das Landratsamt München sucht Freiwillige

Für die diesjährige Durchführung des Zensus sucht der Landkreis München noch zahlreiche weitere Personen, die die Interviews auf ehrenamtlicher Basis durchführen. Voraussetzung ist, dass die Freiwilligen zum Stichtag 15. Mai 2022 volljährig sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Die Tätigkeit umfasst das Befragen von rund 100 Haushalten. Eine Befragung nimmt circa 15 Minuten Zeit in Anspruch. Mit dem Beginn am 15. Mai 2022 dauern die Erhebungen etwa vier Wochen lang. Die Freiwilligen erhalten dafür eine attraktive und steuerfreie Aufwandsentschädigung von bis zu 900 Euro. Ende März/Anfang April nehmen die Interviewerinnen und Interviewer zur Vorbereitung auf ihre Aufgabe an einer eintägigen Schulung teil. Abgesehen von wenigen Pflichtterminen können sie sich darüber hinaus die Zeit für die Interviews frei einteilen. Auch das Einsatzgebiet liegt in der Regel wohnortnah und kann individuell abgestimmt werden.

Jetzt online bewerben!

Wer Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit als Interviewer oder Interviewerin hat, kann sich ganz einfach online bei der Erhebungsstelle im Landratsamt München unter Bewerbung-EHB@lra-m.bayern.de melden. Als Angaben werden Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse benötigt.

Weitergehende Informationen zum Zensus 2022 sowie zur Bewerbung als Interviewer/in gibt es unter https://www.landkreis-muenchen.de/zensus-2022/ 

Landratsamt München
Pressestelle
Mariahilfplatz 17
81541 München

E-Mail: pressestelle@lra-m.bayern.de
Internet: www.landkreis-muenchen.de

Pressemitteilung als PDF

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.