Landkreis bietet Entlastung für Senioren im Alltag

20. April 2022 : Neue Seniorenhelferinnen und -helfer im Landkreis ausgebildet

Wenn im Alter die Kräfte nachlassen und ein sicheres Leben alleine nicht mehr gewährleistet ist, wird es Zeit zu handeln. Oft versuchen die Betroffenen zwar weiterhin so gut es geht, ihren Alltag zu bewältigen und ihr Leben bestmöglich zu gestalten, doch sie stoßen dabei zunehmend an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Denn gerade die kleinen Dinge sind für viele Senioren und ihre Angehörigen aufgrund von altersbedingten Einschränkungen, Multimorbidität und Pflegebedürftigkeit kaum zu bewältigen

Hier will der Landkreis gemeinsam mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Landesverband Bayern e. V. durch qualifizierte Seniorenhelferinnen und -helfer eine Lücke in der derzeitigen Betreuungssituation von Senioren schließen.

Bereits am 8. April 2022 haben zwölf neue Helferinnen und Helfer ihre Qualifikation zum/zur Seniorenhelfer/-in nach einer 40-stündigen Schulung erfolgreich abgeschlossen. Die Schulung ist entsprechend den Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege im Rahmen des §45 der Pflegeversicherung ausgerichtet. Sie gliedert sich in drei Module mit den Themenschwerpunkten Betreuung Pflegebedürftiger, Kommunikation und Begleitung sowie Unterstützung bei der Haushaltsführung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden im Rahmen ihrer Ausbildung in verschiedenen Nachbarschaftshilfen sowie bei einem gewerblichen Anbieter von Pflege- und Unterstützungsleistungen für Senioren im Landkreis eingesetzt.

Zukünftig sollen sie als Alltagsbegleiter, Demenzhelfer oder zur hauswirtschaftlichen Versorgung eingesetzt werden. Ein wohltuendes Gespräch, eine beratende Tätigkeit oder kleinere Unternehmungen im Alltag und vieles mehr sind unter anderen die Aufgaben eines Seniorenhelfers. Dabei können sich die Helferinnen und Helfer sowohl ehrenamtlich engagieren oder eine Festanstellung erhalten.

In diesem Zusammenhang versteht sich das Leistungsangebot als wichtige Ergänzung zu den Aufgaben eines Pflegedienstes und der medizinischen Betreuung durch Ärzte.

Neue Helferinnen und Helfer sind immer gerne willkommen. Aktuelle Informationen zu offenen Stellen und ehrenamtlichen Tätigkeiten finden Interessierte auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft der Nachbarschaftshilfen unter www.nachbarschaftshilfen-landkreis-muenchen.de

Oder Sie nutzen den Engagement-Finder vom Landkreis München unter https://www.landkreis-muenchen.de/themen/buergerschaftliches-engagement/engagement-finder/ und suchen hier nach dem passenden Engagement.

Landratsamt München
Pressestelle
Mariahilfplatz 17
81541 München

E-Mail: pressestelle@lra-m.bayern.de
Internet: www.landkreis-muenchen.de

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.