Gemeinde Brunnthal Gemeinde Brunnthal

Ein Zeichen für das Lesen

17.06.2019 Gemeindebücherei Brunnthal erhält „Lesezeichen“ – Bayernwerk stiftet mit 1.000 Euro dotierten Preis – bayernweit 50 Kommunen ausgezeichnet

Verleihung Preis Bücherei Brunnthal.JPG

Die Bewerbung hat sich gelohnt: Die Gemeindebücherei in Brunnthal erhält eines der begehrten „Lesezeichen“. Diesen mit 1.000 Euro dotierten Preis vergibt die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) in Kooperation mit der Bayerischen Staatsbibliothek/ Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen und dem Sankt Michaelsbund jährlich an 50 Bibliotheken in ganz Bayern.

Am Mittwoch (12. Juni) hat Silke Mall, Kommunalbetreuerin des Bayernwerks, den Preis in Brunnthal an Bürgermeister Stefan Kern und an die Büchereimitarbeiterinnen Annette Strauch und Marielia Lindener übergeben. „Die Bücherei trägt mit ihrer Arbeit zur Förderung des Lesens bei. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung ist es wichtig, junge Menschen fürs Lesen zu begeistern. Das unterstützen wir mit dem Lesezeichen“, sagte Silke Mall bei der Übergabe. Annette Strauch und Stefan Kern bedankten sich für die Würdigung seiner Einrichtung.

Als besondere Leistung wurde die nachhaltigen Anstrengungen der öffentlichen Einrichtung hervorgehoben, mit immer neuen Ideen, Kindern Freude am Lesen zu vermitteln. Damit habe sie sich den Preis mehr als verdient. Die „Lesezeichen“ vergibt das Bayernwerk in Kooperation mit der Bayerischen Staatsbibliothek/Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen und dem Sankt Michaelsbund jährlich. Das Preisgeld von 1.000 Euro ist zweckgebunden und dient dem Kauf neuer Bücher und Medien.

Um ein „Lesezeichen“ können sich ausschließlich öffentliche Bibliotheken und Büchereien in kommunaler oder kirchlicher Trägerschaft in Städten und Gemeinden bis 100.000 Einwohner bewerben.

Kategorien: Rathaus