Förderprojekt "Energiewende, Landwirtschafts- und Umweltfragen"

20. April 2017 : Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, der Landkreis hat sich in seinem Ausschuss für „Energiewende, Landwirtschafts- und Umweltfragen“ mit Fragen der Abfallvermeidung auseinandergesetzt

und einen Fördertopf mit 150.000 € für einschlägige Projekte der Bürger des Landkreises zur Abfallvermeidung bzw. Umweltschutz bereitgestellt.

Beispiel für förderfähige Projekte können z.B. „Repair Cafés oder Secondhandläden oder soziale Arbeitsprojekte sein, die sich auf das Thema Abfallvermeidung beziehen. Die Projekte können bereits bestehen, wie auch erst geplant sein.

Somit werden Aktivitäten von Bürgern, Vereinen oder Einrichtungen unterstützt, die den Konsum nachhaltiger machen und die Bereitschaft zur Wiederverwendung von gebrauchten Waren erhöhen. Für jede Gemeinde werden vom Landkreis ca. 5.000 € zur Verfügung gestellt, um solche Projekte zu fördern.

Wir rufen Sie also dazu auf, Ihre Projekte oder Konzepte bei uns bis zum 11. Mai 2017 vorzustellen, welche gegebenenfalls mit einem Zuschuss von bis zu 5.000 € förderfähig sind.

 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.