Hygienekonzept für Wahlräume

13. September 2021 : Hygienekonzept für die Wahlräume bei der Bundestagswahl 2021

 

Am Eingang des Gebäudes

  • Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes
  • AHA-Regeln einhalten
  • Desinfizierung der Hände
  • 3G nicht erforderlich

 

Am Eingang zum Wahlraum

  • Mindestabstand von 1,5 m zu jeder Person ist immer einzuhalten
  • jeder Wähler erhält eigenen Stift; auch die Mitnahme von eigenen Stiften ist möglich

 

Im Wahlraum selbst

  • „Einbahn-Regelung“
  • Wahlkabine wird regelmäßig desinfiziert und gelüftet

Muster Hygienekonzept Wahlraum

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.