Zwei neue Impfzentren für den Landkreis

02. Dezember 2021 : Feste Anlaufstellen in Oberhaching und Unterschleißheim

Seit heute sind wieder drei stationäre Impfzentren im Landkreis München in Betrieb: Neben Haar gibt es nun auch Anlaufstellen in Oberhaching und Unterschleißheim. Impfwillige können ab sofort Termine über das Registrierungsportal BayIMCO buchen.

Die Arbeiten liefen in den vergangenen Tagen auf Hochtouren, um die beiden neuen Impfzentren pünktlich zum 1. Dezember zu eröffnen. Die Johanniter-Unfall-Hilfe betreibt dabei wieder das Impfzentrum in Oberhaching an der gewohnten Anschrift am Keltenring 16. Das neue Unterschleißheimer Impfzentrum wurde nun in der Freisinger Str. 3 eingerichtet.

Nur mit Termin in die Impfzentren

Wer sich in den Impfzentren des Landkreises München impfen lassen möchte, benötigt dazu einen Termin. Diesen bucht man sich am besten im Registrierungsportal BayIMCO unter https://impfzentren.bayern.

Die Impfzentren bauen ihre Kapazitäten weiter aus. Demnach werden auch laufend neue Termine online gestellt. Sollte also mal kein Termin verfügbar sein, lohnt sich ein erneuter Blick zu einem späteren Zeitpunkt. Alternativ ist auch die Terminbuchung per Telefon unter den jeweiligen Hotlines möglich.

Impfzentrum Oberhaching:

Keltenring 16
82041 Oberhaching
Tel.: 089/248 86 19 60
Öffnungszeiten: Montag-Sonntag: 8:00 bis 18:00 Uhr

Impfzentrum Unterschleißheim:

IT-Port, Freisinger Str. 3 Gebäude 3A (bei der S-Bahn-Station Lohhof)
85716 Unterschleißheim
Tel.: 089/312 03 44 -22
Öffnungszeiten: Montag-Sonntag: 8:00 bis 18:00 Uhr

„Ich freue mich, dass es ab sofort wieder drei feste Impfzentren im Landkreis gibt. Jede Anlaufstelle und jedes Impfangebot mehr hilft dabei, die enorme Nachfrage der Bevölkerung zu bedienen. Die Infrastruktur wächst von Tag zu Tag, ob Impfbus-Halte, Impf-Drive-In, Sonderaktionen oder Impfzentren: Geimpft werden kann aber immer nur in dem Maße, in dem Personal verfügbar ist. Alle drei mit der Durchführung von Corona-Impfungen im Landkreis beauftragten Wohlfahrtsverbände sind hier dringend auf der Suche“, appelliert Landrat Christoph Göbel und weiter: „Die beiden neuen Anlaufstellen wurden in Windeseile auf die Beine gestellt: Für ihr erneutes Engagement danke ich den Einsatzkräften der Johanniter und des BRK außerordentlich.“

Landratsamt München
Pressestelle
Mariahilfplatz 17
81541 München
E-Mail: pressestelle@lram.bayern.de  
Internet: www.landkreismuenchen.de  

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.