Förderprogramm LED-Beleuchtung

KSI: Umrüstung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Brunnthal auf hocheffiziente LED-Technik

Mit dem Pariser Klimaabkommen wurde eine Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad vereinbart. Zur Erreichung dieses Ziels wurde das 2019 beschlossene bundesweite Klimaschutzgesetz noch einmal verschärft und strebt die Klimaneutralität Deutschlands bereits bis zum Jahr 2045 an. Als konkrete Etappen stehen die Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 65 Prozent bis 2030 und um 88 Prozent bis 2040 gegenüber 1990 an.

Mit dem bayerischen Klimaschutzgesetz will der Staat als Vorbild bis 2030 eine klimaneutrale Verwaltung erreichen und spätestens ab dem Jahr 2030 die verbleibenden Treibhausgasemissionen mit geeigneten Maßnahmen zugunsten des Klimaschutzes ausgleichen (Kompensationsmaßnahmen). Den kommunalen Gebietskörperschaften wird empfohlen, dementsprechend zu verfahren.

Im Jahr 2008 wurde die Nationale Klimainitiative ins Leben gerufen hat, welche mit der Kommunalrichtlinie Städte, Gemeinden und Landkreise beim Klimaschutz unterstützt.

In der Sanierung von Beleuchtungsanlagen liegt ein hohes und kurzfristig erschließbares Potenzial zur direkten Energieeinsparung und zur nachhaltigen Reduktion von Treibhausgasemissionen. Deswegen wurden bereits im Jahr 2020 alle Leuchten der Straßenbeleuchtung in den Ortsteilen Brunnthal und Hofolding auf LED umgerüstet. Nun sollen in Zusammenarbeit mit einem externen Fachplaner die Restlichen folgen.

Ziel ist es, mit dieser Maßnahme jährlich bis zu 43.800 kWh Strom und über die geplante Laufzeit von 20 Jahren 382 t CO2 einzusparen.

Für diese Maßnahme wurde im Rahmen der Kommunalrichtlinie eine Förderung beantragt.

Förderkennzeichen: 67K20117
Laufzeit des Projekts: 01.07.2022 bis 30.06.2023


Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Weitere Infos unter http://www.klimaschutz.de/kommunalrichtlinie

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.