Brunnthaler Konzerte

Konzert am 18.11.2021

Konzert von klassischer Musik von internationalem Spitzenniveau

Als bisheriger Gipfel der Reihe der Brunnthaler Konzerte wurde der Auftritt des Bennewitz-Quartetts Prag und von vier weiteren Musikern aus derselben Stadt zu deren Konzert am 18. November 2021 im Saal des Hotels und Landgasthofs offenbar. Dadurch, dass das Spiel der Musiker von großer Sensibilität und einer fulminanten Virtuosität, die sich dennoch dem Geist des Werks unterordnet, durchdrungen war, fanden die Werke von Haydn, Krása und Schubert in diesen Künstlern, die in den internationalen Podien wie den Salzburger Festspielen und dem Herkulessaal in München auftreten, optimale Interpreten. Unter den Werken sei dabei besonders das von Franz Schubert geschaffene Oktett D.803 erwähnt, welches zu den bedeutendsten Werken der klassischen Kammermusik-Literatur zählt.

 

Text: Christoph Amtmann
Fotos: Gemeindeverwaltung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.